Wir stellen uns vor:

Die Gründer

Dominik Klein

Dominik Klein ist deutscher Meister, Champions-League-Sieger, Weltmeister – einer der erfolgreichsten Handballer Deutschlands. Noch mehr als die Titelfeiern hat ihn aber der Weg dorthin geprägt. Besonders Frantisek Fabian, sein Jugend-Trainer bei der TUSPO Obernburg. „Er war mein zweiter Papa“, sagt der heute 37-Jährige. Die familiäre Gemeinschaft, gepaart mit ständiger Abwechslung im Training, begeisterten den späteren Nationalspieler für den Handball. „In sieben Jahren mit ,Ferry’ kann ich mich an keine Trainingseinheit erinnern, die wir je doppelt gemacht hätten“, sagt er. „Alles, was er für mich verkörpert hat, möchte ich weitergeben.“ Vor allem die Erfahrung, wie Begeisterung beflügeln kann. 

Christian Emrich

Auch Christian Emrich weiß, wie wichtig die richtige Trainerin oder der richtige Trainer zum richtigen Zeitpunkt ist. Der heute 36-Jährige schleppte schon als Kind den Eiskoffer zur Auswechselbank und fuhr im Mannschaftsbus des TuS Schutterwald mit – denn Vater Armin trainierte den Handball-Bundesligisten. Später entschied sich Christian für den Radsport und letztlich für eine Karriere bei der Berufsfeuerwehr München, wo er heute Einsatzleiter ist. Auch dabei hilft ihm seine Sportler-Erfahrung. „Ich kenne zwar vorher Zeitpunkt und Gegner nicht, aber ich weiß, wie es ist, auf den Punkt Leistung bringen zu müssen“, sagt er. 

Beide eint die Leidenschaft für den Handball und der Wunsch, sie an Kinder und Jugendliche weiterzugeben. Am 4. Februar 2021 haben sie dazu den Handballcampus München gegründet. Hier kann sich jede*r sein persönliches Programm zusammenstellen: Ob Zusatz-Trainings, Camps, Trainer-Fortbildungen, Unterrichtskonzepte, Ballgewöhnung in der Kita oder finanzielle Unterstützung. Schaut euch um und helft den beiden, den „größten Erfolg für jeden Trainer“ (Klein) zu verwirklichen: leuchtende Kinderaugen.

Unser Team

Die letzten Wochen und Monate arbeiten schon viele fleißige Helfer für den Handballcampus München.

Sie kümmern sich zum Beispiel um die Organisation des Handballcampus, die Camporganisation, Fortbildungen, Trainingskonzepte, Partnerschaften, Medienarbeit,…

Wer bei uns alles mitarbeitet erfahrt ihr bald hier!

Werde Teil vom Handballcampus!

Egal ob jung oder alt…

Wir suchen nicht nur motivierte Trainer*innen, sondern auch fleißige Helfer*innen für unsere Organisation von Camps und Veranstaltungen, Content Creator für die Webseite und Social Media.